- Moderne Gesellschaft - Islam - Muslime - Zeitkritik - Analysen -

   
   

Ein Islamdenker für unsere Zeit

     
 

Inhalt:

     
 
Said Nursi
»Der Mann der Epoche« 
 
Kurzbiographie

 

       

Said Nursi

-Impulse und Ideen-
Erster Überblick
     
Tadschdid:
Erneuerung im Islam
  zur Hauptseite
Impressum
Kontakt

 

 

 
Said Nursi
»Der Mann der Epoche« 
Eine Kurzbiographie

 

Das Zerbrechen

der Umma

  Wirtschaftlicher und kultureller Kollaps
  Nationalismus
  Bedrängte Osmanen
 
Imperialismus
Totalitarismus

Said Nursi kam in einer Zeit zur Welt, in der enorme Umbrüche, ein Niedergang des Islam und der Muslime in der ganzen Welt sich abzeichnete. Viele islamische Länder gerieten unter Kolonialherrschaft und die größte Schutzmacht der Muslime, das Osmanische Reich, zerfiel. Der sich über mehrere Jahrzehnte hinziehende geistige, kulturelle und wirtschaftliche Kollaps, u.a. herbeigeführt durch nationalistische Strömungen der verschiedenen Volksgruppen und gewaltsame Auseinandersetzungen sowie die überzogene und falsche Gegenreaktion der Machthaber, hatte den Untergang der islamischen Einheit und Identität zur Folge. Die ständige Kriegswirtschaft der bedrängten Osmanen in ihren letzten Jahrzehnten trug zur sozialen Not und zur kulturellen Misere der muslimischen Bevölkerung ihr übriges bei.

In den 30-iger und 40-iger Jahren stellte man über den Islam die Diagnose, dass es in Zukunft wohl kaum islamische Völker und Gemeinden mehr geben würde, da der Islam inhaltlich überholt und durch den Nationalismus und Sozialismus ersetzt sein werde. Tatsächlich bot der Islam ein Bild des Zergehens. Der Imperialismus der Europäer und der nationale Totalitarismus der restlichen, freien Staaten bekämpfte islamisches Gedanken- und Kulturgut auf allen Ebenen, da es als Hindernis für die Entwicklung nach westlichem Vorbild sowie als Gefahr für ihren Machtbestand angesehen wurde.

 

»Der Mann der Epoche«

Der Islam im Untergrund

 

Verbannung der Religiosität
Widerstand im Volk
für Freiheit und religiöse Identität
Osmanisches Reich
    Zentrum islamischer Theologen
und
    Zentrum antiislamischen Aktivismuses
 
 
 
»Der Thron und Sitz der Religion ist das Gewissen, welches sich weder durch Gesetze noch Verordnungen anbinden lässt.« 

 

 
Said Nursi

 

 
     
     
     

 

  Sag:
Er ist mein Gott
und es gibt keine Gott außer Ihm
und Ihm vertraue ich
und die Rückkehr ist nur zu Ihm.
 
   
Koran
Sure 13,30
 
     
   
Dass der Islam dennoch überlebt hat und sich heute wieder entfaltet, ist den Personen zu verdanken, die trotz einer ständigen Bedrohung ihres Lebens, islamische Kenntnisse im Untergrund weiter vermittelten. Es formierte sich ein Widerstand im Volk und es entstanden Untergrundbewegungen, die auf verschiedenste Weise gegen die Unterdrückung und Verbannung der Religiosität anzugehen suchten. In Indien, in Ägypten, in der Türkei und anderswo machten Persönlichkeiten und Gruppen von sich Reden, die sich für die Freiheit und die religiöse Identität einsetzten. Sie unternahmen auch neue theologische Ansätze, um die Menschen durch Glauben und Religiosität zu motivieren aus ihrer desolaten Lage herauszukommen. In ihren Aktivitäten oder Erscheinungsformen zeigten sich einige radikal, andere gemäßigt.
 
Die islamische Welt wurde vom Osmanischen Reich repräsentiert und es war gleichzeitig das Zentrum der islamischen Gelehrten und Theologen. Entsprechend beobachten wir nach einer Jahrhunderte andauernden Stagnation unter den islamischen Völkern und dem kontinuierlichen Verfall, nach den Wirren des ersten und zweiten Weltkrieges in dieser Region die stärksten antiislamischen Aktivitäten und eine grausame Verfolgung der islamischen Geistlichen.
 
Es war Said Nursi, der das Zentrum des antiislamischen Aktivismuses als seinen Aufgabenbereich ansah. Er war die stärkste Persönlichkeit, die in der Türkei in dieser Zeit auftrat und dem Islam eine besondere Dynamik verlieh, die über das Land und in die Zukunft ausstrahlt.

weiter

zum Anfang

   
  Said Nursi  
  -Impulse und Ideen-  
Erster Überblick  
Kurzbiographie  
Erneuerung im Islam  
       
   
 
Impressum  
Kontakt  
         
   
18.09.04
Ein Islamdenker für unsere Zeit
© http://www.said-nursi.de/